Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/116667_59399/webseiten/spielblog/wp-content/plugins/wp-twitter-timeline/wp-twitter-timeline.php on line 236

Markttag, 29. Peraine 1031 Bosparans Fall

Preisvergleich lohnt sich

29. Peraine 1031 Bosparans Fall - 12:59 | Von: | Kategorie/n: Allgemeines, S08 - Messehinweise, Y Spiel '08 Diesen Beitrag drucken

Preisliste zur Spiel '08 Wenn man auf den internationalen Spieltagen sich neue Spiele holen will (und das dürften einige der Besucher hier wollen!), dann sollte man unbedingt Preisvergleiche durchführen.

Routinierte Spiel-Besucher überlegen sich vorher, welche Spiele sie ggf. interessieren, machen sich dann eine Liste und notieren sich an welchem Stand es zu welchem Preis das Spiel gibt. Dabei gibt es einige Grundregeln:

  • Bei einigen Spieleständen kann man direkt beim jeweiligen Verlag das Spiel kaufen. Vor allem bei den kleineren Verlagen ist das möglich. So nur der Verlag das Spiel anbietet, entfällt die Suche nach dem günstigsten Preis, ansosnten sieht man es immer wieder, dass manche Händler die Spiele oftmals günstiger als die Verlage anbieten.
  • Fast immer (aber Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!) sind die Spiele in den Haupthallen 10, 11 und 12 nicht gerade die günstigsten. Teilweise geht es sogar so weit, dass es Händler gibt, die sowohl in einer dieser “Haupthallen” als auch in einer anderen Halle einen Stand haben und an beiden Ständen unterschiedliche Preise verlangen.
  • Es kommt auch auf den Wochentag an. Samstags kommen immer ganz viele Besucher zur Spielemesse, daher kann man eher am Sonntag noch das eine oder andere Schnäppchen machen, da die Händler natürlich lieber Geld als Ware mit nach Hause nehmen.

Die Siedler von Catan Deutschland-EditionZum abgebildeten Spiel Die Siedler von Catan – Deutschland-Edition gab es zum Beispiel am gestrigen Samstag eine Preisspanne von 28,- bis 33,- Euro. Immerhin 5,- Euro Unterschied.

Und am heutigen Sonntag (siehe Abbildung) konnte man das Spiel in Halle 4 bereits für 26,- Euro erwerben. Ob man jetzt 26,- Euro oder 33,- Euro ausgibt – das ist schon ein nicht gerade geringer Unterschied. Prozentual gesehen zwar nicht so sehr, aber auch bei “kleineren” Spielen kann man einiges sparen. Ob man jetzt z.B. für die Drachenjäger von Xorlosch 5,- Euro oder 9,- Euro ausgibt – prozentual gesehen ist das schon keine geringe Summe.

Bei gebrauchten Spielen sieht das natürlich ganz anders aus – hier hat man auch viel öfter die Möglichkeit mit dem Standpersonal über den Preis zu reden. Doch auch hier lohnt sich natürlich vorher ein Preisvergleich.

Einen Kommentar hinterlassen