Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/116667_59399/webseiten/spielblog/wp-content/plugins/wp-twitter-timeline/wp-twitter-timeline.php on line 236

Praiostag, 1. Ingerimm 1030 Bosparans Fall

Bezzerwizzer von Mattel – Rezension

1. Ingerimm 1030 Bosparans Fall - 10:23 | Von: | Kategorie/n: S07 - Neuheiten, Spielbesprechung, Z Spiel '07 Diesen Beitrag drucken


Der bekannte Hersteller Mattel präsentierte auf der Spiel ’07 mit Bezzerwizzer eine Neuigkeit, die auf den ersten Blick ziemlich altbacken wirkt:

Es handelt sich hierbei nämlich um ein Quiz, wo die Spieler Fragen aus zwanzig verschiedenen Kategorien (von A wie Architektur bis W wie Wirtschaft) beantworten müssen, um dadurch Punkte zu erzielen und schlußendlich – wenn man die meisten Punkte hat – zu gewinnen.

Doch das ist auch die einzige Gemeinsamkeit die Bezzerwizzer, welches von mindestens 2 Spielern gespielt werden kann, mit anderen Quizspielen verbindet.

Während man bei traditionellen Spielen nur dann an der Reihe ist, wenn man halt an der Reihe ist, kann man bei Bezzerwizzer auch agieren, wenn jemand von den Mitspielern gerade am Zug ist.

Mit dem Einsatz des Bezzerwizzer-Steines kann man Fragen beantworten, bei denen man eine Schwäche des Mitspielers vermutet und somit sich selber Punkte dadurch sichern – und dem Mitspieler nehmen.

Mit dem Zwap-Stein hingegen kann man unter anderem dem Mitspieler die Lieblingskategorie (z.B. Bühne & Kunst) wegnehmen und ihm dann z.B, stattdessen die Kategorie Technik ans Herz bzw. auf das Spielbrett legen. Da kann es ganz schnell passieren, dass sicher geglaubte Punkte in weite Ferne rücken.

Bewertung

Das Spiel lässt sich leicht erklären, da das grundlegende Spielprinzip sehr eingängig ist und was noch viel wichtiger ist – es macht ordentlich Spaß. Vor allem wenn man einem Mitspieler seine Lieblingskategorie klaut und dafür dann ein Wissensgebiet statt dessen einsetzt, von dem man keinen blassen Schimmer hat.
Da kommt dann auch gleich entsprechend der einzige Kritikpunkt auf:
Das Spiel macht nicht so viel Spaß wenn man seine Mitspieler kaum kennt – man muss ja schließlich wissen, dass Person X in der Kategorie Y ein Überflieger oder aber eine Nulpe ist. Doch das ist eigentlich auch schon der einzige Nachteil und solange man mit Freunden und Bekannten das Spiel spielt, dürfte sich dieses Problem (was ich in dieser Form auch nur beim Probespielen auf den internationalen Spieltagen bemerkt hatte) erledigt haben.

Da es insgesamt 5000 Fragen gibt sorgt Bezzerwizzer für geraume Zeit für Unterhaltung. Der eine oder andere Winterabend dürfte damit gerettet sein, aber da eine Partie meistens nur rund eine halbe Stunde dauert, kann man Bezzerwizzer auch zwischendurch spielen. Es kommt halt nur drauf an, wie viele Besserwisser bei dem Spiel dabei sind…

Bezzerwizzer bei amazon.de bestellen

3 Kommentare
Einen Kommentar hinterlassen »

  1. [...] in Berliner U-Bahnen geschaltete Werbung für das Spiel Bezzerwizzer. Dieses Quizspiel (laut Rezension von Jens im Spielblog ein netter Tipp für winterliche Spieleabende) stellt das Faktenwissen der Mitspieler in zwanzig [...]

  2. Hallo Jens,

    schöne Besprechung, ich habe mir erlaubt, selbige zu verlinken.
    “Bezzerwizzer ohne Eszett?” bei Fehlerleser.de

  3. Klingt interessant, ich schätze das wird Weihnachten auf dem Gabentisch kredenzt :)

Einen Kommentar hinterlassen